124239541_3947550505272938_8853709711000

Kostenloser Liveworkshop

15.02. - 17.02.2021 jeweils um 19 Uhr

Mut zur Entscheidung


Wie fängt dein Morgen an? Kaum hast du die Augen geöffnet, hörst du schon das Brüllen deiner Kinder? Du bist gezwungen aufzustehen, ob du willst oder nicht? Innerlich betest du, die Kinder mögen leise sein, aber genau das Gegenteil passiert? Sie schreien noch lauter! Deine Nerven liegen schon blank, obwohl dein Tag noch keine 30 Minuten alt ist?


Dein größter Wunsch ist es jetzt wieder ins Bett zu gehen und dir die Decke über den Kopf zu ziehen? Leider geht es nicht, du musst die Kinder fertig machen und selbst zu Arbeit gehen.


Die Kinder streiten sich, schubsen und jeder ruft nach dir. Du brüllst mittlerweile zurück und gleichzeitig packt dich dein schlechtes Gewissen?

 
Kommt es dir bekannt vor? Wie verläuft dein restlicher Tag? Nicht besser? Wo ist Dein Mann eigentlich? Was macht er so? Läuft die Beziehung nicht mehr so gut?. Streitet ihr viel oder habt ihr euch nichts mehr zu sagen?


Du arbeitest, du kochst, du putzt und du erziehst die Kinder? Vergiss bitte deine abendlichen Ehepflichten nicht zu erfüllen. Denn genauso fühlt es sich für dich mittlerweile an, ja? Als Pflicht.


Hast du dir das Leben so vorgestellt? Wenn nicht, dann komm in meinen Workshop und du lernst von mir, wie du es schaffen kannst, ein harmonisches Familienleben und eine leidenschaftliche Beziehung zu kreieren, ohne dass irgendjemand zu kurz kommt. Auch du nicht!


Du fragst dich, wie es gehen soll?


Ich zeige es dir, in meinem Workshop, wie du mehr haben kannst, mehr Liebe, mehr Harmonie, mehr Freizeit, mehr Freude und mehr Leidenschaft.
 

17857269575288881.jpg

Ich bin Helene, ich bin verheiratet und habe 4 eigene Kinder + eine BonusTochter.


Drei Kinder sind in der Pubertät und zwei in der Trotzphase. Mein Familienleben unterscheidet sich gewaltig von den Familienleben, die ich so kenne.

 
Ich erziehe meine Kinder nach ihrem Human Design. Das bedeutet, dass ich ihre Stärken fördere und das kann auch bedeuten, dass ich meinen Manifestor Sohn dafür feiere, dass er seine Hausaufgaben von seinen Mitschülern machen lässt. Ich weiß nicht, ob es für meinen Erziehungsstil einen Namen gibt, aber das ist mir relativ egal, denn ich sehe glückliche, entspannte und starke Kinder vor mir.  Am aller wichtigsten ist mir in meiner Familie aber die Liebe.


Die Liebe zwischen meinem Mann und mir, zwischen mir und meinen Kindern und zwischen den Geschwistern. Unsere Gefühle leben wir in unserer Familie offen aus, das bedeutet, dass ich regelmäßig allen meinen Kindern sage, wie sehr ich sie liebe und wertschätze für das was sie tun.


Mein Mann und ich gönnen uns regelmäßige Paarzeiten und leben unser Liebesleben völlig aus. Unsere Beziehung ist auf Augenhöhe. Bei uns gibt es keine Frauen oder Männeraufgaben. Wir teilen alle Aufgaben auf. Streit gibt es bei uns tatsächlich nicht, denn wir sind uns Beide einig, dass wir in einem ruhigen Ton miteinander reden können.

 
Fast wollte ich schreiben, wie Erwachsene unterhalten, aber leider kenne ich genügend Erwachsene, die es nicht gelernt haben, sich auf Augenhöhe zu unterhalten. Oft wird in einem herablassenden Ton miteinander gesprochen oder sogar mit Schimpfworten um sich geworfen. Es wird belächelt und als normal deklariert. Sorry, aber ich finde es nicht normal und das musst du dir auch nicht gefallen lassen.

    
Wenn du genaueres erfahren möchtest, dann besuche meinen kostenlosen Liveworkshop.

 

 Wenn du denkst, oh wieder so eine Supermami, die Glück gehabt hat, dann lass dir sagen, dass ich mir das alles selbst kreiert habe.


Ich komme aus einer armen Familie, wo Gewalt in der Erziehung völlig normal war. Ich kann mich an keinen einzigen Satz erinnern, wo meine Mutter oder mein Vater mich aufrichtig gelobt haben. Ganz im Gegenteil, ich konnte tun was ich wollte, es hat nie gereicht, denn irgendetwas habe ich immer nicht richtig gemacht.


Als Mädchen, das in Kasachstan geboren ist, wurde ich von klein auf darauf trainiert, was meine Aufgaben als Frau ist. Ich rebellierte schon sehr früh, aber die Wunden der Kindheit verfolgten mich bis in mein Erwachsenenalter. Die Worte meiner Mutter hallten immer wieder in meinem Kopf und ich stellte mich selbst immer wieder in Frage. Warum benehmen sich die Kinder so? Was habe ich falsch gemacht? Durch den Stress, der in meiner Familie herrschte, entfernte ich mich emotional immer mehr von meinen Kindern und das völlig unbewusst.  Ich war nicht gut genug. Nicht für meinen Mann und nicht für meine Kinder. Es trieb mich soweit, dass ich irgendwann völlig zusammenbrach.

 
Ab da entschied ich mich einen anderen, für mich einen völlig neuen Weg zu gehen. Den spirituellen Weg. Ich erkannte meine Stärken und löste mich von der Vergangenheit. Ich entschloss ICH zu sein. Da es für mich ein völlig neuer Weg war, sog ich alles in mich auf, was ich zu lesen bekam. Schnell wurde mir klar, dass ich nur durch das Lesen, nicht wirklich in die Umsetzung komme und lasse mich seitdem immer von einem Coach begleiten.


Mein Leben hat sich seitdem um 180 Grad gedreht und heute helfe ich Frauen , die sich in ihrer Situation festgefahren und gefangen fühlen, dadurch frustriert und unglücklich sind, mutige Entscheidungen für sich zu treffen, um endlich frei für sich zu gehen.


Du glaubst jetzt vielleicht immer noch, dass es bei dir nicht möglich ist, dann komme in meine Energie und du wirst schnell spüren, dass du in deinem Leben alles drehen kannst. Ich helfe dir zu deinem Mut, denn du hast alles in dir, um ein glückliches Leben zu leben.  Ich habe viele Monate gebraucht, um für mich den richtigen Weg zu finden, ich biete dir hier die Abkürzung an.

Hol ' Dir jetzt deinen Newsletter und bleibe immer auf dem laufenden.

Vielen Dank !

Deine Einwilligung in den kostenlosen Versand unserer E-Mails ist jederzeit widerruflich über den „Unsubscribe“-Link am Fuß jeder E-Mail oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten.